Das Archiv | Neuenburgersee RSS-Feed für diesen Bereich

Neuenburgersee: Hafen St. Blaise und Gästeplätze

So viel Luxus und Ruhe hatte ich von diesem Hafen ganz nah an Neuenburg und dem Verkehr gar nicht erwartet. Es ist doch immer wieder schön, wenn Vorurteile keine Bestätigung finden und durch durchwegs positive Eindrücke ersetzt werden. Willkommen im Hafen von St. Blaise!

Die Gästeplätze im Hafen von St. Blaise

Der Hafen von St. Blaise bietet dem Wasserwanderer im Drei-Seen-Gebiet eine tolle Ausgangsbasis für Ausflüge am Jura oder entlang dem Seeufer des Neuenburgersees. Dazu kommt noch die strategisch günstige Lage zu einem grossen Einkaufszentrum und dem Schiffsausrüster „Bucher und Walt„, wo man so ziemlich alles für sein Schiff erhält.

Der Ort St. Blaise selbst ist etwas ambivalent; Auf der einen Seite ein in weiten Teilen zugängliches Seeufer sowie Reste eines gemütlichen Winzerdorfes, auf der anderen Seite Verkehr und etwas Industrie.
Die Autobahn verläuft hier bereits unterirdisch, so das der Verkehrslärm überraschend gering ausfällt. Man liegt ruhig im Hafen von St. Blaise. Der Ort bietet alles, was man benötigt – Zusammen mit den Ortschaften Hauterive und Marin-Epagnier bildet St. Blaise die östliche Agglomeration von Neuenburg, das 5 Kilometer entfernt liegt.

Ein sehenswertes, historisches Monument von nationaler Bedeutung ist die reformierte Kirche von Saint-Blaise. Sie wurde im 15 -16 Jahrhundert an Stelle einer früheren karolingischen Kapelle errichtet. Anschauen lohnt sich.

Praktische Informationen zum Hafen von St. Blaise.

Lesen Sie hier weiter »

Neuenburgersee / Drei-Seen-Land: Webcams und Wetter.

Zu Hause am Computer kurz nachsehen, ob sich der Weg an den Neuenburgersee lohnt?

Kein Problem!
Das Internet bietet Dir mannigfaltige Möglichkeiten, einen kurzen virtuellen Ausflug an den See zu unternehmen.

Das hier ist meine Liste der für mich derzeit interessantesten Webcams am Neuenburgersee:

Etwas am oben genannten Thema vorbei, aber ziemlich interessant ist im übrigen die Kreuzfahrt-Brücken-Webcam der MS Europa.
Wer also zur Zeit nicht an einer Kreuzfahrt teilnehmen kann, darf jederzeit aus der Brücke der MS Europa schauen.

Brücken – Webcam der MS Europa

Letztes Update des ursprünglich 12 Jahren alten Artikels: 05.12.2019

Wetter Neuenburgersee. Meine bevorzugten Quellen.

Man soll ja vor einem Törn immer ordentlich „das Wetter machen“, also eine für das vorgesehene Fahrtgebiet fundierte und möglichst zutreffende Wetterprognose einholen.

Mein Fahrtgebiet ist zum grossen Teil der Neuenburgersee. Auch für dieses Revier gibt es eine Menge an Wetter Informationen die man einholen kann um anschliessend auf dem Törn keine bösen Überraschungen erleben zu müssen.

Es ist windig am Neuenburgersee

Die schiere Menge der unterschiedlichen Wetterinformationen erleichtert aber die Entscheidung für eine bestimmte Vorhersage selbst leider nicht. Welcher der Anbieter bietet die beste Qualität der Vorhersage, welche Wetter-App für das Handy oder das iPad ist am Neuenburgersee nützlich?

Im Laufe der letzten Jahre haben sich einige wenige Quellen bewährt, die ich gerne und oft nutze um zu sehen ob die Fahrt an den See lohnt.

Lesen Sie hier weiter »

Neuenburgersee: Hafen Cheyres und Umgebung

Seit 2006 gibt es im Südwesten des Neuenburgersees den recht grossen Hafen der Gemeinde Cheyres – Châbles an verkehrstechnisch optimaler Lage unmittelbar am Naturschutzgebiet „Grande Cariçaie„.

Gästeplätze Cheyres NeuenburgerseeDer Hafen besteht im wesentlichen aus einer aufgeschütteten Mole und einer Schwimmsteganlage, die an drei Stegfingern und der Aussenmole des Hafens insgesamt 390 Liegeplätze, teilweise für Yachten bis über 40 Fuss Länge, bietet.

9 dieser Liegeplätze sind am Steg A mit roten Bojen markierte Gästeplätze, 2 extra Gästeplätze für grosse Boote können nach Absprache mit dem Hafenkapitän an den Pontons der Stege genutzt werden dürfen.

Der Preis für eine Übernachtung beträgt aktuell (Juli 2019) pro Übernachtung Fr. 15,00, zzgl. einer Taxe de séjour von 2,15 Franken pro Person. Darin inbegriffen ist der Strombezug, die Benutzung der kleinen aber gepflegten WC-Anlagen und Duschen sowie die Abfallentsorgung. Damit bewegt sich der Hafen im mittleren Segment der Liegegebühren für Gastlieger.

Die jeweils aktuellen Preise für Gästeplätze, die Kranbenutzungsgebühren sowie die Spritpreise an der Tankstelle können unter http://www.cheyres-chables.ch/fr/107/Tarifs-du-port abgerufen werden.

Lesen Sie hier weiter »

Neuenburgersee: Der Hafen Bevaix.

Der Hafen Bevaix liegt nahe der bekannten Pointe du Grain.Inmitten der Rebberge des Neuenburgersee-Nordufers liegt in Höhe der zauberhaften „Pointe du Grain“, etwas oberhalb des Sees der Ort Bevaix.
Der Ort selbst ist gut 20 Minuten Fussweg vom Seeufer entfernt und bietet entlang der Strasse einige Läden, Winzereien und ein recht passables Coop. Darüber hinaus ist Bevaix aber eher ein typisches Strassendorf in der beginnenden Agglomeration Neuenburgs.

Das Highlight ist sicherlich das um die Landspitze des Pointe du Grain liegende Naturschutzgebiet, das immer einen Besuch lohnt. Im Winter der schönen Eisskulpturen wegen, im Frühling um das langsame Erwachen der Natur zu erleben, im Sommer locken die langen Nächte an der Buvette und im Herbst die Weinlese der Vignerons mit den dazugehörigen Festen…
Lesen Sie hier weiter »

Neuenburgersee: Der Hafen Vaumarcus

Der Hafen von Vaumarcus am Neuenburgersee ist sehr klein und familiärEin wahres Kleinod am Nordufer des Neuenburgersees wartet darauf, besucht zu werden: Vaumarcus, nur grade einen Steinwurf weit westlich von St. Aubin gelegen, bietet viel Ruhe und Romantik und wenig Infrastruktur.

Ein kleines Hafenbecken das nicht mehr als einer Handvoll kleiner Boote Platz bietet, ein Rasen, eine Grillstelle und ein Dixie-Klo am Steg. Das ist im Prinzip schon der ganze Hafen von Vaumarcus. Nichts für denjenigen, der gern Remmi-Demmi im Hafen hat oder eine perfekte Infrastruktur benötigt. Dazu kommt noch die aus dem Hinterland leise säuselnde Autobahn und der alle paar Minuten vorbeikommende Zug auf der Jurasüdfuss-Linie – Warum sollte man Vaumarcus überhaupt ansteuern?
Lesen Sie hier weiter »