Es geht weiter. Neuenburgersee und Segeln überhaupt. Ein erstes Update

Die Buanaventura segelt wieder. Endlich. Nach einem längeren Auslandsaufenthalt im wilden Osten Deutschlands, konnte ich die Buenaventura nun endlich auswintern und stelle damit bestimmt einen Rekord in „Spät-Auswintern“ auf. Immerhin ist es bereits August… Ab nun wird es also wieder regelmässig mehr zu lesen geben, über den Neuenburgersee, das Segeln in der Schweiz, die Sailcom und das Segeln im Allgemeinen natürlich, besonders auf dem Meer.
Ich hoffe, dass sich auch dort bald wieder Neues ergibt.

Die MFK hat meine Nomade 640 nun auch bestanden, mit dem Prädikat: „für das Alter entsprechen in gutem Zustand“. Yes! – Wenn der Bootsprüfer die Artikel über die Nomade 640 hier gelesen hätte… Ich bin ein wenig Stolz auf das, was aus dem Böötchen nun geworden ist. So wie es vorher aussah…

Für meine regelmässigen Leser und Leserinnen, die es hoffentlich noch gibt, habe ich natürlich auch noch ein paar Neuigkeiten, die ich nicht für mich behalten möchte:

  • Für den Neuenburgersee gibt es eine (für mich) relativ neue und hochauflösende Webcam im Hafen Cheyres. Dort kann man dem Bootsprüfer ganz nett bei der Arbeit zusehen 😉
    Eigentlich sind es zwei Webcams: Eine blickt in Richtung Yverdon und die andere über den Hafen Cheyres in Richtung Neuchatel. Hier die Links:

    >> Webcam Hafen Cheyres Richtung Yverdon

    und

    >> Webcam Hafen Cheyres Richtung Neuchatel

  • Am 19. und 20. September skippere ich für die Sailcom von Chevroux aus auf der Dehler Duetta „Calliope“ ein Zwei-Tage, Zwei-Schiffe Einsegeln auf dem Neuenburgersee.
    Wir treffen uns am Ende des ersten Tages mit der von La Neuville kommenden Hanse 291 „Argonauta“ und wechseln am 2. Tag die Crews. So können an einem Wochenende zwei Schiffe und das spannende Mastlegen auf der Argonauta erfahren werden. Ganz sicher kommt auch das Gesellige nicht zu kurz. Aktuell hat es noch zwei freie Plätze auf der Calliope 😉
  • In den letzten Monaten hat sich bei mir der Wetterdienst „Meteoblue“ einen festen Platz auf dem Desktop erorbert. Recht zuverlässige Vorhersagen und eine übersichtliche Darstellung punkten hier ganz deutlich. iPhone – Besitzer finden gute Wetterprognosen weltweit mit der App „WeatherPro“ im AppStore. Sehr gut, treffsicher und ebenfalls ansprechend aufgemacht, mit Satellitenfilm und weltweit verfügbarem Regenradar eine echte Empfehlung.

Soweit für heute. Ich würde mich freuen, von Euch zu lesen, was Euch interessiert und welche Art von Berichten und Beiträgen hier in Zukunft vermehrt erscheinen soll.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne aus 1 Bewertungen für diesen Text.
Was meinst Du? Ich freue mich über Deinen Klick auf ein Sternchen!
Loading...

Eine Antwort auf “Es geht weiter. Neuenburgersee und Segeln überhaupt. Ein erstes Update”

  1. 28. August 2009 at 17:48 #

    Hallo
    Schön, dass jemand aktuell über den Neuenburgersee schreibt! Schau mal in die neue Website juraseen.ch, welche am entstehen ist (noch nicht alles komplett, ich arbeite daran!).

    Gruss
    Reto

Ihre Meinung ist gefragt!
Schreiben Sie doch einen Kommentar: