Neuenburgersee: Noch mehr Winterimpressionen

Ist es eine Art von Sucht?
Kann sein. Aber irgendwie mag ich „meinen“ See.

Gestern war Teil 2 der Neuenburgersee – Winterwanderung dran:
Von Yvonand nach Cheyres.

Sagenhafte 4 Kilometer 🙂

petit cheyres

Die Grillpause am kleinen Hafen bei Chreyres dauerte dann doch bis in den Einbruch der Dunkelheit hinein 😉

Wenn die anderen vor dem Fernseher sitzen und „Lauberhorn“ gucken ist es am Neuenburgersee doppelt still und schön.
Schaut selbst:

Neuenburgersee im Winter
Fast wie das Meer, oder? Ein weiter Traum in Blau…

Petit Cheyres im Winter
Die andere Richtung.
Petit Cheyres, der kleine, romantische Naturhafen lädt auch im Winter zum Seelenbaumeln ein.

Hafen Cheyres im Winter
Für die „grossen“ Segler: Der neue Gemeindehafen von Cheyres im tiefstehenden Winterlicht.

Wie sagte schon Rudi Carell?
Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?

Bis bald!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne - Leider gibt es hierfür noch keine Bewertungen.
War diese Seite nützlich für Dich? Ich freue mich auch auf Deine "Sternchen".
Loading...

Noch keine Leser-Kommentare

Ihre Meinung ist gefragt!
Schreiben Sie doch einen Kommentar: