Die Ferien sind vorbei.

Nun sind sie also vorbei, die Sommerferien. Ich habe mir dieses Jahr den Luxus gegönnt und satte drei Wochen mit dem Faltboot auf der wundervollen Loire verbracht. Und zum Schluss noch eine Prise Paris genossen.

Aber selbst in der Grossstadt lässt einen das Bootfahren nicht los. So kann es passieren, das man plötzlich über innovative Lösungen stolpert, die einem ein breites Grinsen auf das Gesicht projizieren.

Soweit für heute. Ab jetzt gibt es auf dieser Seite wieder öfter was zum Thema Segeln in der Schweiz und überhaupt zu lesen. Versprochen.

Die Sailcom wird 10 Jahre: Sailcomday 2008 in Romanshorn.

Dieses Jahr feiert die Sailcom, die erste Schweizer Boatsharing Genossenschaft, schon das zehnte Jahr ihres Bestehens. Grund genug, die Sailcom-Flotte des Bodensees zusammen zu ziehen und in Romanshorn einen Sailcom-Day zu veranstalten.

Alle am gemeinsamen Segeln Interessierte haben am am 28. Juni 2008 die einmalige Gelegenheit, alle fünf Sailcom Boote des Bodensee Reviers kennenzulernen und einen kostenlosen Probeschlag zu segeln.

Höhepunkt dieses Events wird die Vorstellung des neuen Flaggschiffs der „Bodenseeflotte“, eine Sunwind 27, die auch in Romanshorn stationiert wird.

Leider können die Boote an diesem Tag von Sailcom-Mitgliedern nicht eingesegelt werden, da beim Einsegeln auch auf die verschiedenen Aspekte des jeweiligen Hafens und Revieres eingegangen wird.

Wenn Sie sich also bereits ein wenig Neugierig auf diese Art des (genossenschaftlichen) Segelns sind, sollten Sie sich auf den Weg machen: Das Fest findet statt Samstag, den 28. Juni 2008 von 10:00 bis 17:00 Uhr im Gemeindehafen Romanshorn statt.

Neuenburgersee: Hafen Estavayer le Lac

Absolut zentral am Südufer des Neuenburgersee gelegen, bietet das mittelalterliche Städtchen Estavayer-le-Lac eine Menge Highlights und Unterhaltungsmöglichkeiten – nicht nur für erholungssuchende Segler.

Als Ausgangsort für einen Törn auf dem Neuenburgersee drängt sich Estavayer le Lac gradezu auf. Das landschaftlich reizvolle Südufer mit seinen zum Ankern einladenen Flachwassern und malerischen Buchten breitet sich kilometerweit zu beiden Seiten des Sees aus. Estavayer liegt fast genau in der Mitte des Sees und so sind Törnziele am ganzen Seeufer in nützlicher Frist erreichbar.


Größere Kartenansicht

Lesen Sie hier weiter »

Neuenburgersee: Ankern an der Pointe du Grain

Heute verrate ich einen meiner liebsten Plätze am und auf dem Neuenburgersee. Die kleine Landspitze „Pointe du Grain“, lieblich unter Rebbergen zwischen Bevaix und Cortaillod am Nordufer des Neuenburgersees gelegen.


Größere Kartenansicht

Lesen Sie hier weiter »

Update: Segelrevier.ch iPhone-ized.

Soo genial. Jetzt kann ich man von unterwegs eben schnell mit dem iPod Touch oder einem iPhone auf segelrevier.ch gehen und bekommt ein auf dieses zugegebenermassen coole Gadet angepasstes Design mit entsprechender, von Apple gewöhnter Funktionalität.

Segelrevier.ch auf einem iPod Touch.

Vielen Dank für dieses tolle WordPress-Plugin: http://www.bravenewcode.com/wptouch/

Segeln. Einfach so. Ein schönes Foto.

Heute, einfach nur so, ein schönes Segel – Foto:

Segeln (vor Vulcano, Liparische Inseln) – Wie gemalt.