Knoten sind kein Hexenwerk: Der Palstek.

Schon bald ist der Winter vorbei, die Zeit der „aktiven Seemannschaft“ kann wieder beginnen.
Ein günstiger Zeitpunkt sich mal wieder die Grundlagen zu Gemüte zu führen und sich den einen oder anderen Knoten anzusehen.

Wer von Euch kann denn so aus dem Eff-Eff mal eben schnell einen Palstek knüpfen?

Wie ich so bin, hab ich mich im Web umgesehen und bin natürlich fündig geworden.
Es gibt nämlich diverse Möglichkeiten einen Palstek zu knüpfen und einige davon möchte ich Euch vorstellen.

Lesen Sie hier weiter »

Neuenburgersee: Der Hafen Neuenburg

Mitten im Herzen der Stadt Neuenburg, in direkter Nachbarschaft des Kursschiff-Hafens und der Innenstadt, liegt der kleine Stadthafen von Neuenburg mit einer Anzahl kostenloser Gästeplätze.

Neuenburgersee: Der Hafen Neuenburg

Der GPS-Ansteuerpunkt liegt auf N 46° 59′ 22,95″, O 06° 56′ 13,20″ knapp Ost-Südöstlich der Hafeneinfahrt.
Achtung: Die Koordinaten wurden Google Earth entnommen, anscheinend verwendet Google Earth das Karten-Bezugssystem WGS84.

Lesen Sie hier weiter »

Nur mal schnell: Eine Front aus Nord-West.

Wenn man, mitten im Winter, in den Erinnerungen der letzten Jahre schwelgt und durch das Fotoalbum blättert, findet man hin und wieder das Eine oder Andere.

So wie das hier aus dem Mai 2005, irgendwo vor der Bretagne:

Front aus West

Wenn ich mich recht entsinne, sind wir noch nicht einmal nicht Nass geworden und haben es noch geschafft…
Zum Glück dauert sowas meist nicht sehr lange und die Sonne scheint dann wieder.

Mehr Bretagne-Fotos von mir gibts übrigens hier:

Fotos vom Segeln in der Bretagne

Ein Segelrevier.ch Banner muss her.

Irgendwie könnte diese Seite noch ein paar Besucher mehr vertragen. Finde ich 😉

Also probiere ich einfach mal so eine Topliste aus. Damit kenn ich mich zwar nicht so aus, aber der direkte Wettbewerb mit anderen Seiten reizt zumindest sportlich.
Um an so einer Topliste teilnehmen zu können, braucht man ein Banner.
Ich bin zwar kein begnadeter Designer, aber die anderen sind auch nicht besser 😉

Viola: Hier ist also das erste Segelrevier – Banner:

Segelrevier Banner 1

Wenn Du auf Deiner Homepage einen Verweis auf www.segelrevier.ch setzen möchtest, darfst Du dieses Banner gerne verwenden. Lieber sind mir aber Verweise aus einem Text heraus. Das finde ich dann ganz toll 🙂

So, jetzt drück mir die Daumen, das endlich ein paar Segler mehr auf meine Seite finden…

Seekrankheit! Oder wenn Dir das mit dem Segeln nochmal durch den Kopf geht.

seekrank muss nicht sein

Die Geissel des Hobby-Skippers und der Segel-Crew ist die gern zu Törnbeginn einsetzende Kinetose oder auch Seekrankheit.

Ich selbst habe auch so meine Erfahrungen damit sammeln dürfen, bin also alles andere als immun dagegen.

Lebhaft erinnere ich mich an meinen ersten „Segel – Törn“, den ich durchnässt und frierend im Cockpit eines vor sich hinschaukelnden Seelenverkäufers mit bekifft-besoffenem Skipper, eingeklemmt zwischen meterhohen Kabbel-Wellen auf der Strecke von La Gomera nach El Hierro „durchleiden“ durfte.
Niemals hätte ich damals gedacht, das soooo viel in einen Magen passt.

Und ganz klar war auch: Auf ein Segelboot setze ich garantiert keinen Fuss mehr!
Das war im Februar 1993.

Wie es mir gelungen ist, mit der Seekrankheit Frieden zu schliessen und wie ich einen „Revier-Versöhnungstörn“ zwischen den Kanarischen Inseln schliesslich nicht nur überlebt, sondern wirklich genossen habe, erfährst Du, wenn Du hier weiterliest.

Lesen Sie hier weiter »

Neuenburgersee: Noch mehr Winterimpressionen

Ist es eine Art von Sucht?
Kann sein. Aber irgendwie mag ich „meinen“ See.

Gestern war Teil 2 der Neuenburgersee – Winterwanderung dran:
Von Yvonand nach Cheyres.

Sagenhafte 4 Kilometer 🙂

petit cheyres

Die Grillpause am kleinen Hafen bei Chreyres dauerte dann doch bis in den Einbruch der Dunkelheit hinein 😉

Wenn die anderen vor dem Fernseher sitzen und „Lauberhorn“ gucken ist es am Neuenburgersee doppelt still und schön.
Schaut selbst:

Lesen Sie hier weiter »