Neuenburgersee: Hafen Concise

Concise ist ein kleines Dorf am Nordufer des Neuenburgersees, zwischen Grandson im Westen und St. Aubin im Osten gelegen. Wunderschön schmiegt sich dieses Kleinod zwischen den See und die südlichen Hänge des Juras, nur unterbrochen von der hier weiter landeinwärts verlaufenden Autobahn und der im Dorfbereich angenehm in einen Tunnel verlagerten SBB-Strecke.

Concise am Neuenburgersee

Das etwas verschlafen wirkende Örtchen bietet für einen Aufenthalt zwei recht gute Gaststätten in denen regionale Spezialitäten angeboten werden und einen kleinen Laden, in dem man Artikel des täglichen Bedarfs erhält.

Concise eignet sich daher hervorragend als Törnziel z.B. an einem verlängerten Wochenende. Der Zauber des Nordufers kommt dort richtig zur Geltung, weil die störende Autobahn und die SBB Strecke den Charakter der Ortschaft nicht zerstören.

Das Seeufer des Neuenburgersees bei Concise

Der Hafen von Concise bietet einige wenige, Gästeliegeplätze die alle längsseits einer (rostigen) Spundwand liegen. Das bedingt im Vorfeld eine gute  Vorbereitung durch grosszügiges Abfendern der entsprechenden Bordwand. Eventuell sollte auch über die Verwendung eines Fenderbretts nachgedacht werden.

Alle Gästeplätze sind mit roten, runden Fendern markiert, die an den Spundwänden hängen. Es gibt Gästeplätze in zwei Bootsgassen des Hafens. Ein Platz liegt genau gegenüber der Bootstankstelle und ist eher für kleinere Boote vom Kaliber meiner Nomade 640 geeignet. Gästeplatz gegenüber der Bootstankstelle von ConciseDieser Platz wird erreicht, in dem man einfach nach der Hafeneinfahrt gradeaus Kurs hält. Am Ende der Bootsgasse ist Backbord die Tankstelle und Steuerbord der markierte Gästeplatz.

Das Foto zeigt den Gästeplatz von der Tankstelle aus, der Platz befindet sich Steuerbords der Sliprampe, von See her gesehen.

Circa 3-4 zusätzliche Gästeplätze finden Sie, wenn Sie nach der Hafeneinfahrt von Concise die Steuerbordseitige Bootsgasse bis zum Ende durchfahren. östliche Gästeplätze im Hafen von ConciseDie gesamte Länge der Hafenpier steht dort für Gästelieger zu Verfügung und ist ebenfalls mit roten Fendern markiert.

Wie Sie auf dem Foto sehen können, ist die Pier ca. 40 Meter lang und die Spundwand je nach Wasserstand bis zu 1,5 Meter hoch. Hier nochmals der Tipp mit dem Fenderbrett.

Die Kosten einer Übernachtung liegen im Trend: 15,00 Franken muss man pro Nacht bezahlen. Dafür erhält man den Schlüssel zur WC-Anlage, den Duschen, einen Ortsplan von Concise und Umgebung sowie -sehr aufmerksam- einen Müllsack der Gemeinde. Hafenkneipe im Hafen von ConciseIm Hafen selbst gibt es neben der Hafenmeisterei noch einen kleinen, in einem Container untergebrachten Shop, in dem man auch kleine Snacks und Getränke erhält. Das Personal ist sehr freundlich und die Preise moderat.

Direkt neben dem Hafen ist ein kleiner Park, in dem Kinder spielen können. Concise ist an das Wanderwegesystem rund um den Neuenburgersee angeschlossen. So kann man das benachbarte Grandson und das etwas weiter entfernte Yverdon-les-Bain in gut 4 Stunden auch zu Fuss erreichen.

Die Ansteuerung des Hafens Concise ist rechst einfach, die Einfahrt ist ca. 20 Meter östlich der gut sichtbaren Anlegestelle für Kursschiffe in südliche Richtung geöffnet.

Die Öffnungszeiten des Hafenmeister-Büros (Tel: 024 / 434 30 26) sind

15. Februar – 31. März jeweils Fr.,Sa.,So. von 08:00 – 09:00 Uhr
01. April – 31. August täglich von 08:00 – 09:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr
01. September – 15. November jeweils Fr.,Sa.,So. von 08:00 – 09:00 Uhr
An den restlichen Daten geschlossen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne aus 1 Bewertungen für diesen Text.
Was meinst Du? Ich freue mich über Deinen Klick auf ein Sternchen!
Loading...

Eine Antwort auf “Neuenburgersee: Hafen Concise”

  1. Strohrmann
    9. Juni 2010 at 07:51 #

    Hallo,

    vermieten Sie auch Motorboote und welchen Führerschein muss man haben um die Boote zu fahren?
    Gruß Strohrmann

Ihre Meinung ist gefragt!
Schreiben Sie doch einen Kommentar: