Neuenburgersee: Hafen Cheyres und Umgebung

Seit 2006 gibt es im Südwesten des Neuenburgersees den recht grossen Hafen der Gemeinde Cheyres – Châbles an verkehrstechnisch optimaler Lage unmittelbar am Naturschutzgebiet „Grande Cariçaie„.

Hafenplan und Gästeplätze CheyresDer Hafen besteht im wesentlichen aus einer aufgeschütteten Mole und einer Schwimmsteganlage, die an drei Stegfingern und der Aussenmole des Hafens insgesamt 390 Liegeplätze, teilweise für Yachten bis über 40 Fuss Länge, bietet.

9 dieser Liegeplätze sind am Steg A mit roten Bojen markierte Gästeplätze, 2 extra Gästeplätze für grosse Boote können nach Absprache mit dem Hafenkapitän an den Pontons der Stege genutzt werden dürfen.

Der Preis für eine Übernachtung beträgt aktuell (April 2016) pro Übernachtung Fr. 15,00, zzgl. einer Taxe séjour von 1,35 Franken pro Person, die bei Kindern unter 16 Jahren entfällt. Darin inbegriffen ist der Strombezug, die Benutzung der kleinen aber gepflegten WC-Anlagen und Duschen sowie die Abfallentsorgung. Damit bewegt sich der Hafen im mittleren Segment der Liegegebühren für Gastlieger.

Die jeweils aktuellen Preise für Gästeplätze, die Kranbenutzungsgebühren sowie die Spritpreise an der Tankstelle können unter http://www.portdecheyres.ch/fr/Page.asp?Id=14 abgerufen werden.

Die Ansteuerung erfolgt auf die beiden ca. 300 Meter vor der Hafeneinfahrt ausgelegten Bojen (Rot und Grün).
Diese Hafeneinfahrtsmarkierung ist etwas unüblich, für tiefergehende Schiffe aber durchaus vorteilhaft, da das Wasser hinter diesen Bojen recht schnell flach wird.

Link zur Ansteuerung in der interaktiven Seekarte:
http://webapp.navionics.com/

Die Hafeneinfahrt selbst befindet sich östlich der Molenanlage und ist durch rotes und grünes Feuer nachts markiert.

Hafen Cheyres Einfahrt.

Weiter gradeaus in die Hafeneinfahrt gefahren, sehen Sie eine grüne und eine rote Tafel. Diese markieren die Einfahrt des kleinen Kanalhafens „Les Saules“. Dieser Hafen bietet keine Gästeplätze und hat teilweise sehr flaches Wasser.

Vor der Einfahrt in den Hafen „Les Saules“ geht es Steuerbord zur Krananlage, den Gästeplätzen und zur Seetankstelle des Gemeindehafens Cheyres.

Krank und Tanke Cheyres

An der Tankstelle kann mit Karte gezahlt werden:

Seetankstelle Cheyres

Gründe für einen Besuch von Cheyres

In den letzten Jahren ist die Umgebung des Hafens deutlich aufgewertet worden.
War es vorher schon vor allem am feinen Sandstrand von Cheyres aussergewöhnlich schön, lockt nun noch ein hervorragend gelegenes Restaurant direkt am Strand mit feiner Küche und stilvollem Apero. In der westlich des Strandes gelegenen kleinen Hafenbucht finden Motorboote mit geringem Tiefgang seit 2014 einige gratis Liegeplätze zum Besuch des Restaurants „La Sarcelle

Im Gebäude des Restaurants finden Sie auch gepflegte und saubere WC-Anlagen und kostenlose öffentliche Duschen.

Nach der Mahlzeit oder auch einfach nur so bietet sich ein kurzer Spaziergang über den Naturpfad am Neuenburgersee in Richtung Yvonand an. Nirgends läuft man näher am Wasser als hier und nirgends ist das Naturschutzgebiet zugänglicher.

Jeweils Anfang Juli findet auf der grossen Wiese und am Strand von Cheyres in unmittelbarer Nachbarschaft das Open-Air „Festicheyres“ statt.
Auf diesem kostenlosen Open-Air erhält man einen guten Einblick in die Welt des alternativen welschen Kulturschaffens, wir haben dort jeweils einige Perlen hören dürfen und seitdem ist dieses Festival für uns ein fixer Termin im Jahr!

Meine persönlichen Erfahrungen

Ich bin von der Gegend, dem Ambiente und den vielfältigen Möglichkeiten dieser Gegend wirklich begeistert!
Nun gut, vielleicht bin ich auch nicht ganz unvoreingenommen, liegt doch mein eigenes Bötchen im Kanalhafen „Les Saules“.

Im Mai 2016 habe ich die Einfahrt in den Hafen von Cheyres und durch den Kanal von Les Saules mit einer GoPro gefilmt.

Hier also noch mein kleines Video von der Einfahrt:

Wenn Sie mal vorbeischauen, werden Sie wahrscheinlich wiederkommen!

Kontakt und Links

Kontakt zum Hafenmeister Antoine Curti:
Telefon: 026 / 663 24 13 oder Natel 079 / 658 56 63 oder a.curty@portdecheyres.ch

Das Büro des Hafenmeisters ist wie folgt besetzt:
Hauptsaison : 8.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 19.30 Uhr
Vor- und Nachsaison: 8.00 – 12.30 Uhr und 15.00 – 18.30 Uhr

Abweichende Zeiten und Regelungen finden Sie jeweils auf der Homepage unter:
http://www.portdecheyres.ch/fr/13/la-capitainerie

Weiterführende Links:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne aus 2 Bewertungen für diesen Text.
Was meinst Du? Ich freue mich über Deinen Klick auf ein Sternchen!
Loading...

2 Antworten auf “Neuenburgersee: Hafen Cheyres und Umgebung”

  1. Georges Baer
    25. April 2008 at 08:37 #

    Herzliche Grüsse aus dem Jura nach Cheyres.

    Georges

Trackbacks/Pingbacks

  1. Hafen Cheyres – Neuenburgersee – Besucherplätze 2010 | Neuenburgersee, Revierinfos Schweiz - 26. April 2010

    […] Hafenbeschreibung Cheyres FR […]

Ihre Meinung ist gefragt!
Schreiben Sie doch einen Kommentar: