Das Archiv | Seemannsgarn RSS-Feed für diesen Bereich

Lokale Suche bei Google.de seit heute verfügbar.

Na, das ist ja mal ein Ding.
Eine Meldung bei Golem hat mich heute drauf gebracht.

Wenn man die Google.de Startseite aufruft erscheint seit heute neben der News-Suche auch ein unscheinbarer Link „Maps„.

Ich, als Segler, hab mir natürlich gleich gedacht, das meine kleine Seite hier nun überflüssig wird.
Denn Google weiss ja alles und deswegen müsste man nun theoretisch nur noch „Neuenburgersee“ eintippen oder „Müritz“ um mit Informationen zu den Revieren erschlagen zu werden.

Lesen Sie hier weiter »

Sturm in Internet

Tja, ich wollte nur kurz schreiben,
warum ich schon ein paar Tage nichts mehr geschrieben hab’…

Kurz: Manifestes Tief mit Kern über einem meiner Web-Server.
Einige meiner Kunden haben schon seit einigen langen Stunden keine Homepage mehr. Segelrevier.ch war auch betroffen und läuft nun (wie Du siehst) wieder auf einer neuen Maschine.

Kurz: Ich muss arbeiten. Ziemlich feste. Ziemlich schnell.
Irgendwo her muss das Segelkonto ja gefüllt werden.:)

Danach werd ich erstmal mein Wochenende nachhholen.

Segeln ohne eigenes Boot und für kleines Geld? Sailcom!

Spontanes Treffen auf dem See: Die Sailcomboote gemeinsam vor Anker.

Wohnst Du in der Schweiz, hast ein nicht ganz so grosses Budget und / oder wenig Zeit für aufwändige Arbeiten am eigenen Segelboot?

Oder hast Du grade erst angefangen zu segeln, frisch Deinen „D“-Schein und möchtest einfach losfahren, ohne dich gross um Liegeplatz, Winterlager und eigenes Boot zu kümmern?

Dann solltest Du Dir den folgenden Artikel über „unsere“ Genossenschaft, die Sailcom, mal durchlesen. Es kann nämlich sein, dass Du dann einen Weg findest, öfter mal aufs Wasser zu kommen: Die Sailcom!
Lesen Sie hier weiter »

Segelrevier Ahoi!

Kann man das eigentlich?
Sich selbst „immer eine Handbreit Bier in der Dose“ wünschen?

Eigentlich hatte ich ja schon länger vor, dieser Homepage etwas
Leben einzuhauchen und (hoffentlich) Interessantes über das
„Segelrevier Schweiz“ zu berichten.

Lesen Sie hier weiter »