Das Archiv | Revierinfos Schweiz RSS-Feed für diesen Bereich

Neuenburgersee: Der Hafen Neuenburg

Mitten im Herzen der Stadt Neuenburg, in direkter Nachbarschaft des Kursschiff-Hafens und der Innenstadt, liegt der kleine Stadthafen von Neuenburg mit einer Anzahl kostenloser Gästeplätze.

Neuenburgersee: Der Hafen Neuenburg

Der GPS-Ansteuerpunkt liegt auf N 46° 59′ 22,95″, O 06° 56′ 13,20″ knapp Ost-Südöstlich der Hafeneinfahrt.
Achtung: Die Koordinaten wurden Google Earth entnommen, anscheinend verwendet Google Earth das Karten-Bezugssystem WGS84.

Lesen Sie hier weiter »

Thunersee: Segeln im Sommer.

Wer sagt denn, das die Schweiz nur Berge hat?

Es sollte richtig heissen:
Guck mal, die Schweiz hat auch Berge!
Thunersee

Das kommt z.B. am Thunersee so richtig schön zur Geltung. Am besten an einem schönen, warmen Frühsommertag.

Wenn dann am frühen Nachmittag die Thermik der nahen Berner Alpen einsetzt und man in Rauschefahrt vor wirklich grandios-spektakulärer Kulisse segelnd seinen Toblerone-Riegel essen geniessen kann…

Dann ist die Welt doch in Ordnung!?

Lesen Sie hier weiter »

Neuenburgersee: Noch mehr Winterimpressionen

Ist es eine Art von Sucht?
Kann sein. Aber irgendwie mag ich „meinen“ See.

Gestern war Teil 2 der Neuenburgersee – Winterwanderung dran:
Von Yvonand nach Cheyres.

Sagenhafte 4 Kilometer 🙂

petit cheyres

Die Grillpause am kleinen Hafen bei Chreyres dauerte dann doch bis in den Einbruch der Dunkelheit hinein 😉

Wenn die anderen vor dem Fernseher sitzen und „Lauberhorn“ gucken ist es am Neuenburgersee doppelt still und schön.
Schaut selbst:

Lesen Sie hier weiter »

Neuenburgersee: Winterstimmung im November.

Wenn Alle zum Skifahren in die Berge fahren, wäre ein Ausflug an den See doch mal eine gute, antizyklische Idee?

Gedacht, gemacht:
Mit dem Zug nach Yverdon Champ-Pittet, von dort aus zunächst einmal über den Moor-, Wald- und Naturpfad des Naturschutzzentrums „pro-natura“ und dann langsam am See entlang bis nach Yvonand.

Der Lehrpfad ist sehr empfehlenswert und besonders für Kinder und Jugendliche interessant. Aber auch wir „Grossen“ lernen dort noch etwas.
Leider ist das Besucherzentrum im Winter geschlossen, so das wir uns auf die Informationstafeln und den schön angelegten Weg beschränken mussten. Vielleicht eine Wiederholung im Sommer?

Mehr Infos gibt es übrigens hier: ProNatura Homepage

Wenn Dir also der Sinn nicht nach Fonduegeruch, Kafi-Fertig und Skischuhgetrampel zu Ländlermusik steht…
Hier ein paar Winterimpressionen vom Neuenburgersee:

Frost am Neuenburgersee

Neuenburgersee Ufer im Winter

Eiszapfen am Neuenburgersee

Winterstimmung am Neuenburgersee

Die kalten Temperaturen der letzten Tage und die vorherrschende Bisenlage haben einige schöne Eisskulpturen an das Ufer des Neuenburgersee gezaubert.

Also, wieso nicht mal im Winter an den See?

Ausflugstipp Neuenburgersee: Motiers im Val de Travers.

Irgendwie habe ich ja das Gefühl, als wäre das vergangene Wochenende das letzte wirklich Schöne und Warme in diesem Jahr gewesen.
Nur gut, konnten wir die Gelegenheit mal wieder packen und einen kleinen Ausflug zur -Nomen est Omen- Finissage der Open-Air Ausstellung „art en plein air“ nach Motier im schönen Val de Travers unternehmen.

Lesen Sie hier weiter »

Ausflugstipp Neuenburgersee: Fahrradtour von Ste-Croix nach Yverdon-les-Bains

So, wie im vorherigen (Kurz-)Artikel nun versprochen, die Infos zur Fahrradtour im Umland des Neuenburgersees aus der Sicht eines See-Seglers 😉

Nachdem der Samstag zwar sonnig startete, sich aber im Verlauf des Vormittages immer mehr Wolken vor den Lorenz schoben, entschieden wir uns einen kleinen Ausflug zu machen.

Die Buenaventura blieb also an Ihrem Gästeplatz in Estavaver-le-Lac angebunden, wir schulterten die Rucksäcke mit dem Picknick und liefen Richtung Bahnhof.
Praktisch, das grade Wochenmarkt in Estavayer-le-Lac war, so konnten wir uns noch mit frischen Esswaren eindecken.

Wochenmarkt in Estavayer-le-Lac

Lesen Sie hier weiter »